fbpx

FAQ

DIE TECHNOLOGIE

Bei der LED-Photomodulation kommt kaltes, nicht-thermisches Licht auf LED-Basis (Leuchtdioden) zum Einsatz, um die Zellaktivität anzuregen.

Die LED-Photomodulation LED beruht auf Kaltlicht, es handelt sich um eine sanfte Technologie:
– nicht invasiv
– nicht-thermisch
– schmerzfrei
– ohne UV-Licht
– ohne Nebenwirkungen
Sie wird von Hautärzten und Ärzten für Derma-Ästhetik seit Jahren angewendet.

Die Photomodulation auf LED-Basis wurde von zahlreichen Universitäten, medizinischen Labors und auch der NASA getestet. Unseren Schätzungen zufolge liegen derzeit rund 2000 veröffentlichte Berichte und Dokumente über diese Technologie und ihre Wirksamkeit vor.

Nein, diese Kaltlicht-Technologie ist nicht schmerzhaft, weder vor noch nach der Anwendung.

Die Geräte der Reihe HOME CARE BIOLUX verfügen über 3 verschiedene Wellenlängen bzw. 3 verschiedene LED-Farben, die vorwiegend in der Dermis in unterschiedlichen Tiefen wirken, um die Zellen zu aktivieren und zu boosten.
Das Gerät AGELIGHT besteht aus gelbrotem und Nahinfrarot-Licht. Das gelbe Licht regt die Kollagenbildung an, reduziert die Kollagenase (ein Enzym, das Kollagen abbaut) und hellt den Teint auf.
Das rote Lichte regt die Kollagenbildung an und lindert durch bessere Sauerstoffversorgung der Haut Rötungen.
Das Nahinfrarot-Licht aktiviert die Mechanismen der Zellreparatur und regt die Fibroblasten an.
Das Gerät SPOTLIGHT besteht aus blaurotem und gelbem Licht.
Das blaue Licht wirkt durch seine keimtötenden Eigenschaften gegen die Bakterien, die an der Entstehung von Akne beteiligt sind.
Die entzündungshemmenden Eigenschaften des roten Lichts lindert Rötungen und reguliert die Talgproduktion.
Das gelbe Licht regt die Zellregeneration an, um das Hautbild zu verbessern und Narbenbildung zu begrenzen.
Das Gerät HAIRLIGHT besteht aus gelbem, blauem und rotem Licht.
Das gelbe Licht regt die Zellen der Kopfhaut an, um der Zelle Energie zu spenden.
Das rote Licht reguliert die Talgproduktion, die für Störungen wie z. B. die fettende Kopfhaut verantwortlich ist, und wirkt zur Optimierung der Versorgung der Haarfollikel auf die Blutgefäße.
Das blaue Licht ermöglicht eine Linderung von potenziellen Reizungen der Kopfhaut.

Es wird dringend empfohlen, BIOLUX auf abgeschminkter, gereinigter und trockener Haut anzuwenden.
Von der Anwendung eines Kosmetikprodukts vor der Behandlung wird abgeraten, da es die Wirkung des Lichts verringern oder Nebenwirkungen verursachen könnte. Nach der Behandlung können Sie in dem behandelten Bereich jedoch Kosmetikprodukte auftragen, um die Ergebnisse zu verstärken. Nach einer BIOLUX-Behandlung können Sie sich wie gewohnt schminken.

Von einem Aufenthalt in der Sonne nach einer Biolux Photomodulationsbehandlung wird nicht abgeraten.
Dennoch sollten Sie die üblichen Vorsichtsmaßnahmen einhalten, die für Aufenthalte in der Sonne gelten.

Das Tragen der Schutzbrille wird empfohlen, um eine Blendung durch das Licht zu vermeiden. Es wird dringend empfohlen, sie bei jeder Anwendung des Geräts zu tragen.

Ja, sein ergonomisches Design und seine Größe machen es möglich, es überall hin mitzunehmen. Durch den mitgelieferten Adapter/Wandler können Sie es außerdem auch mit auf Reisen nehmen. Die elegante, praktische Schutztasche macht es einfach, Ihr Gerät mitzunehmen.

Die Geräte der Reihe HOME CARE BIOLUX wurden getestet und haben verschiedene Zertifizierungen und Zulassungen erhalten (darunter die CE-Kennzeichnung für Medizinprodukte). Sie bergen keine Risiken in Verbindung mit dem blauen Licht und sind garantiert UV-frei: Die Gesundheit Ihrer Haut ist unsere Priorität.
Die Geräte der Reihe HOME CARE BIOLUX sind aus der medizinischen Forschung hervorgegangen und wurden dafür entwickelt, anhand von 96 leistungsstarken LEDs die optimale Energiedosis für jede Behandlungsart abzugeben. Für HOME CARE BIOLUX wurde eine stilvolle, gut in der Hand liegende Kieselsteinform gewählt, um das Gerät immer mitnehmen zu können.

Nach der Öffnung des Geräts wählen Sie mit den Tasten auf dem Touchscreen-Display die gewünschte Behandlung.
Ihr Gesicht ist in 3 Zonen unterteilt:
Zone 1 – Zone 2 – Zone 3
Setzen Sie Ihre Schutzbrille auf und starten Sie das Programm mit der quadratischen Taste oben links.
Positionieren Sie das Gerät in Zone 1, indem Sie das Endstück des Gehäuses im oberen oder unteren Gesichtsbereich so verwenden, dass sich die LEDs in 10 cm Abstand gegenüber der betreffenden Zone befinden. Bei jedem Piepton wechseln Sie die Zone.

Für Behandlungen in 1 cm Abstand, positionieren Sie das Gerät 1 cm über der zu behandelnden Zone: Der Abstand zwischen dem Gerät und der Gesichtshaut muss einen Finger hoch sein.

DIE GARANTIE

Registrieren Sie sich auf unserer Website www.biolux.ch, um die 2-Jahres-Garantie zu aktivieren.

Wenn das betreffende Produkt bei einem unserer Partner gekauft wurde, wenden Sie sich bitte an das Zentrum, wo das Gerät gekauft wurde. Wenn Ihre Frage einen online getätigten Kauf betrifft, rufen Sie bitte den Kundendienst unter der Nummer xxxxxx an oder füllen Sie das Formular auf der Kontakt-Seite aus.

Vergewissern Sie sich, dass Sie die Garantie auf unserer Website gespeichert haben. Bei einem Gerät mit gültiger Garantie ist die Bestätigungs-E-Mail-Adresse/der Lieferschein der Bestellung Ihr Kauf-/Empfangsnachweis, mit dem Sie sich bitte unter der Nummer xxxxxx, per E-Mail an contact@bioluxgroup.com oder mit dem ausgefüllten Formular der Kontakt-Seite an den Kundendienst wenden.

AGELIGHT

Jeder spricht anders auf die AGELIGHT-Behandlungen an. Unter Berücksichtigung verschiedener Faktoren wie Alter und Lebensgewohnheiten (Rauchen, Alkoholkonsum) kann es bei den einen schneller gehen, bei andere etwas länger dauern.
Bei einer täglichen Anwendung der Behandlung gegen fahlen Teint werden Sie nach 7 Tagen einen frischeren Teint feststellen.
Nach 6 bis 8 Wochen der Behandlung gegen fahlen Teint in Verbindung mit der Anti-Age-Behandlung ist die Hautstruktur besser geworden, die Haut ist besser mit Feuchtigkeit versorgt, praller, geglättet, das Hautbild ist verfeinert. Es ist empfehlenswert, vor dem Beginn der Behandlung ein Foto zu machen, damit Sie im Laufe der Wochen die Änderungen sehen können.

Ja, Sie können Ihre eigenen Produkte verwenden. Es wird dringend empfohlen, die BIOLUX-Geräte auf abgeschminkter, gereinigter und trockener Haut anzuwenden.
Zur Verstärkung der Ergebnisse können Sie nach der Behandlungssitzung Ihre eigenen Cremes verwenden.

Ja, die Behandlungen mit AGELIGHT sind auch dann wirksam, wenn Sie in Kombination mit anderen Verjüngungstechniken angewendet werden. Wir empfehlen jedoch, vorher sicherzustellen, dass kein Risiko einer phototoxischen Reaktion auf das injizierte Produkt besteht.

AGELIGHT wird wie folgt verwendet:
Wenden Sie täglich die Behandlung gegen fahlen Teint an, später dann 1 Mal wöchentlich. Wenn Sie etwas mehr Zeit haben, führen Sie die Anti-Age-Behandlung durch. Bei Rötungen oder Haut, die sich erhitzt anfühlt: Wenden Sie die Behandlung gegen Rötungen an, die für sofortige Erleichterung sorgt. Dieses neue Schönheitsritual enthüllt die Schönheit Ihrer Haut: Sie wirkt strahlend und gesund, die Gesichtszüge sind praller und glatter, die Struktur der Dermis ist gestärkt.
Wir empfehlen Ihnen, alle 3 Monate eine 2-wöchige Pause einzulegen, um die Zellen nicht zu erschöpfen.

AGELIGHT bietet in der Tat drei Behandlungen zur Behebung spezifischer Hautprobleme an:
– das Programm gegen fahlen Teint
– das Programm gegen Rötungen
– das Anti-Age-Programm bei Falten und Fältchen.
Es wird dringend empfohlen, nie zwei Behandlungen in den gleichen Zonen gleichzeitig anzuwenden. Ein Beispiel: An dem Tag, an dem Sie die Anti-Age-Behandlung durchführen, dürfen Sie nicht zusätzlich eine Behandlung gegen fahlen Teint durchführen; wenn Sie eine Behandlung gegen Rötungen gewählt haben, führen Sie am gleichen Tag keine anderen Behandlungen durch.
Wir empfehlen Ihnen, alle 3 Monate eine 2-wöchige Pause einzulegen, um die Zellen nicht zu erschöpfen.

Die Behandlung gegen fahlen Teint dauert insgesamt weniger als 3 Minuten: Das Gesicht ist in 3 Zonen unterteilt, für jede Zone dauert die Behandlung 45 Sekunden.
Das Anti-Age-Programm besteht aus einer 18-minütigen Komplettbehandlung des Gesichts + einer 45 Sekunden dauernden Feuchtigkeitsphase, insgesamt dauert die Behandlung also 20 min.
Das Programm gegen Rötungen besteht aus einer 9-minütigen Komplettbehandlung des Gesichts, auf die eine pro Zone 45 Sekunden dauernde Feuchtigkeitsphase folgt, um ein optimales Ergebnis zu erzielen.

Wir empfehlen Ihnen, nach den 3 ersten Monaten 2 Wochen Pause zu machen. Anschließend können Sie Ihre Behandlungen im normalen Rhythmus wieder aufnehmen, und nach 3 Monaten erneut eine 2-wöchige Pause machen. Wenn Sie mit den Ergebnissen zufrieden sind und Sie Ihre Routine „drosseln“ möchten: Wir empfehlen Ihnen, die Behandlung gegen fahlen Teint hin und wieder durchzuführen, um frischer auszusehen, und die Anti-Age-Behandlung weiterhin 1 Mal wöchentlich durchzuführen. Durch diese Erhaltungsbehandlungen bleibt die Haut straff und strahlend, da die Zellen regelmäßig angeregt werden.

HAIRLIGHT

Jeder spricht anders auf die HAIRLIGHT-Behandlungen an. Unter Berücksichtigung verschiedener Faktoren wie Alter und Lebensgewohnheiten (Rauchen, Alkoholkonsum) kann es bei den einen schneller gehen, bei andere etwas länger dauern. Bei den meisten Benutzern sind jedoch nach 5 bis 8 Wochen Ergebnisse festzustellen. Es ist empfehlenswert, vor dem Beginn der Behandlung ein Foto zu machen, damit Sie im Laufe der Wochen die Änderungen sehen können.

HAIRLIGHT bietet 4 Behandlungen an:
HAIRLIGHT 1 – Hyperseborrhoe: für schnell fettendes Haar.
HAIRLIGHT 2 – Gegen Infektionen / Entzündungen: Als Ergänzung zur Behandlung der Kapillargefäße.
HAIRLIGHT 3 – Bio-Regeneration: Zur Anregung des Zellstoffwechsels.
HAIRLIGHT 4 – Gegen Haarausfall: Zur Verlangsamung des Haarausfalls.

Ja, Sie können HAIRLIGHT direkt vor oder nach der Haarwäsche anwenden. Es kann auch bei feuchtem Haar angewendet werden, da HAIRLIGHT die Kopfhaut behandelt.

Es wird empfohlen, HAIRLIGHT 3 Bio-Regeneration (1 Mal täglich 1 Monat lang) anzuwenden, um die Haarwurzeln zu boosten und den Zellstoffwechsle anzuregen. Das Haar wird regeneriert und gestärkt und bleibt gesund.

HAIRLIGHT ist die Behandlung von Haarausfall.
Wenn bei Ihnen ebenfalls eine übermäßige Talgproduktion vorliegt (schnell fettendes Haar), empfehlen wir Ihnen, dieses Problem zunächst 1 bis 2 Monate mit dem Programm HAIRLIGHT 1 – Hyperseborrhoe zu behandeln.
Anschließend muss der Zellstoffwechsel der Haarwurzel wieder angeregt werden, indem 1 Monat lang die Behandlung HAIRLIGHT 3 – Bio-Regeneration angewendet wird. Danach ist es nötig, die Nährstoffversorgung der Haarwurzel zu optimieren, indem die Durchblutung verbessert wird, denn die schlechte Durchblutung der Haarzwiebel führt zu einem Mangel an Nährstoffen, die für das Haarwachstum benötigt werden. Wenden Sie dazu 5 Wochen lang Hairlight 4 – Gegen Haarausfall an.
Am Ende dieser Behandlungskombination wurde das Nachwachsen der Haare angeregt und verstärkt. Es ist empfehlenswert, das Protokoll gegen Haarausfall zur Erhaltung der Ergebnisse einmal wöchentlich weiterzuführen, um den Haarausfall zu verlangsamen oder anzuhalten.

Ja, Sie können die Behandlung Hairlight 1 – Hyperseborrhoe 1 bis 2 Monate verwenden, und die Kopfhaut jeden 2. Tag behandeln. Mit dieser Behandlung wird die Aktivität der Talgdrüsen (die für die fettende Kopfhaut verantwortlich sind) reguliert.

Ja, HAIRLIGHT bietet eine spezifische Behandlung bei frisch implantiertem Haar an: HAIRLIGHT 2 – Gegen Infektionen / Entzündungen, 2 Wochen lang. Diese Behandlung wird nach einer Implantation angewendet, sie reduziert die Entstehung von Entzündungsfaktoren und verhindert eine potenzielle bakterielle Kontamination.
Nach dieser Behandlung: HAIRLIGHT 3 Bio-Regeneration, 1 Monat lang, dann Hairlight 4 – Gegen Haarausfall, 5 Wochen lang für optimale Ergebnisse.

HAIRLIGHT kann bei langem und kurzem Haar verwendet werden, denn es wirkt an der Haarwurzel. Bei langem Haar wird empfohlen, einen Haarreif zu verwenden, um die Kopfhaut freizulegen und eine bessere Wirkung der Behandlung an der Haarzwiebel zu ermöglichen.

Nach der Öffnung des Geräts wählen Sie mit den Tasten auf dem Touchscreen-Display die gewünschte Behandlung.
Setzen Sie Ihre Schutzbrille auf und starten Sie das Programm mit der quadratischen Taste oben links.
Positionieren Sie das Gerät auf der Zone, die je nach Programm zu behandeln ist:
Entweder in einem Abstand von 10 cm, indem Sie sich am Ende des Gehäuses orientieren, damit sich die LEDs gegenüber der jeweiligen Zone befinden.
Oder im Abstand von 1 cm: legen Sie als Anhaltspunkt einen Finger zwischen die Kopfhaut und das Gerät, dies entspricht ungefähr 1 cm.
Wiederholen Sie die Anwendung in den verschiedenen, zu behandelnden Zonen.
Die Kombination von mehreren Behandlungen in einem Bereich wird nicht empfohlen. Dadurch könnte die Wirksamkeit der Photomodulationsbehandlung verringert werden.

SPOTLIGHT

Jeder spricht anders auf die SPOTLIGHT-Behandlungen an. Unter Berücksichtigung verschiedener Faktoren wie Alter und Lebensgewohnheiten (Rauchen, Alkoholkonsum) kann es bei den einen schneller gehen, bei andere etwas länger dauern. Bei den meisten Benutzern sind jedoch nach 6 bis 8 Wochen Ergebnisse festzustellen. Es ist empfehlenswert, vor dem Beginn der Behandlung ein Foto zu machen, damit Sie im Laufe der Wochen die Änderungen sehen können.

Zur Verstärkung der Ergebnisse können Sie nach der SPOTLIGHT-Behandlung spezielle Cremes gegen Akne auftragen. ACHTUNG: Wir raten davon ab, VOR der SPOTLIGHT-Behandlung eine Creme aufzutragen, denn sie könnte die Wirkung des Lichts beeinträchtigen oder Nebenwirkungen hervorrufen.

Wir raten davon ab, SPOTLIGHT bei starker Akne ohne ärztliche Konsultation anzuwenden. Die Spotlight-Behandlungen wurden für minimale oder mäßig Akne entwickelt.

Ja, bei der SPOTLIGHT-Behandlung kommt die LED-Photomodulation zum Einsatz. Dabei handelt es sich um eine sanfte Methode, die die Haut schont.
Hautunreinheiten und Hautreizungen verschwinden und die Talgproduktion wird reguliert, ohne die Haut auszutrocknen, da die Feuchtigkeitsversorgung der Haut intakt bleibt.

Ja, eine Aufenthalt in der Sonne ist nach einer SPOTLIGHT Photomodulationsbehandlung möglich.
Beachten Sie aber zum Schutz Ihrer Haut die üblichen Vorsichtsmaßnahmen vor einem Aufenthalt in der Sonne.

SPOTLIGHT besteht aus blauem, rotem und gelbem Licht.
Das blaue Licht wirkt durch seine keimtötenden Eigenschaften gegen die Bakterien (von Propionibacterium acnes freigesetzte Porphyrine), die an der Entstehung von Akne beteiligt sind.
Die entzündungshemmende Wirkung des roten Lichts beruhigt Rötungen und reguliert die Talgproduktion.
Das gelbe Licht regt die Zellregeneration an, um das Hautbild zu verbessern und Narbenbildung zu begrenzen.

SPOTLIGHT bietet 3 Behandlungen an: Akne, Seborrhoische Akne, und eine Behandlung nach der Behandlungskur: Regeneration.
Die Akne-Behandlung behandelt und beruhigt und fördert die Beseitigung von Akne-artigen Pickeln.
Die Behandlung für Seborrhoische Akne reduziert die Talgproduktion, lindert die entzündlichen Hautläsionen und behandelt Hautunreinheiten vom Typ nicht-infektiöse Mitesser.
Die Behandlung Regeneration wird nach einem 3-monatigen Behandlungsprotokoll Akne oder Seborrhoische Akne angewendet. Sie unterstützt die Wiederherstellung eines gleichmäßigen Hautbildes, begrenzt die Narbenbildung und hilft bei der Erhaltung eines strahlendes Teints.

Die Behandlung für Seborrhoische Akne dauert, wie auch die Akne-Behandlung, mindestens 3 Monate; zum Erhalt optimaler Ergebnisse wird empfohlen, diese Behandlungsdauer einzuhalten. Eine vorzeitige Beendung der Behandlung reduziert die Erfolgsaussichten der Behandlung. Wir empfehlen Ihnen, die Behandlung für Seborrhoische Akne wieder anzufangen, 3 Monate lang durchzuführen, und mit der Behandlung Regeneration weiterzumachen.

Es wird empfohlen, die Behandlung für Akne oder Seborrhoische Akne 3 Monate lang zu verfolgen, und anschließend weitere 3 Monate die Behandlung Regeneration anzuwenden. Danach muss eine Pause von 2 Wochen stattfinden, um die Zellen nicht zu „erschöpfen“. Nach dieser Pause kann eine erneute Behandlung begonnen werden.

Unsere Geräte wurden getestet und genehmigt und haben die CE-Kennzeichnung für Medizinprodukte erhalten. Von ihnen geht keinerlei Risiko in Verbindung mit blauem Licht aus.
Zudem sind die Schutzbrillen an das Gerät angepasst und filtern das blaue Licht, für umfassende Sicherheit.

Price Based Country test mode enabled for testing Schweiz. You should do tests on private browsing mode. Browse in private with Firefox, Chrome and Safari